Interner Bereich

JtfO Schwimmen WK IV: Sieg für unsere Schwimmerinnen beim RP-Finale in Heidenheim

Unsere Mädchen-IV-Mannschaft setzt als Sieger auf RP-Ebene am 26. Mai in Heidenheim eine gute Tradition fort. Denn das Gymnasium Unterrieden wird auch in diesem Jahr mit einem leistungstarken Schwimmteam im Landesfinale an den Start gehen.

Bild 2
Nach der gut zweistündigen Anreise stürzen sich unsere Mädchen sofort ins Wasser. Als Favoritinnen mit der schnellsten Meldezeit können sie ihre Nervosität nicht verbergen. Nach unserem überlegenen Sieg in der Freistil- und Beinschlagstaffel warten wir auf den Angriff der schnellen Konkurrenz aus Fellbach.
Bild 3
Tatsächlich können Lily, Maren, Nele, Rosaly, Alessia,Lina-Sophie, Lena und Marla ihre Kampfansage verwirklichen: „Wir werden noch schneller schwimmen als beim Kreisfinale." Durch eine Steigerung unserer Zeiten um 20 Sekunden wächst der Vorsprung nach der Brust- und Koordinationsstaffel auf eine halbe Minute an.
Bild 4
Bei der Siegerehrung müssen die Besten am längsten warten. Denn mit neuem Rekord von 143 Bahnen beim abschließenden 10-Minuten-Mannschaftsschwimmen haben sich unsere Mädchen als unschlagbar erwiesen.
Bild 5
Die Schulleitung gratuliert dem erfolgreichen Mädchenteam zum ersten Platz im RP-Finale und freut sich mit den Schwimmerinnen über die Qualifikation für das Landesfinale am 7. Juli in Walldorf.

 

Bilder und Bericht. M. Ilgenfritz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.