Interner Bereich

JtfO Schwimmen: Kreisfinale im Gartenhallenbad

Am Montag, den 24. November, bestritten sechs Mannschaften aus dem Raum Böblingen das Kreisfinale Schwimmen im Gartenhallenbad in Maichingen. Unsere Jungen- wie auch unsere Mädchenmannschaft in der WK III machen sich berechtigt Hoffnung, dass sie als Kreismeister zu den fünf zeitschnellsten Teams gehören, die sich für das RP-Finale im Februar qualifizieren.

Bild02
Ungewöhnlich früh am Morgen um 7.40 Uhr müssen die Schüler vom Kepler-Gymnasium aus Leonberg, die Mädchen von der Albert-Schweizer-Realschule aus Böblingen und die Teilnehmer des Unterrieden- und des Stifts-Gymnasiums beim Einschwimmen ihre Körper auf Touren bringen.
Bild03
Mit Frau Vaihinger, Frau Grözinger, Herr Grünwald , Oliver Glotzmann und Juliane Zuck stehen Frau Ilgenfritz kompetente Kampfrichter zur Verfügung.
Bild04
Nach drei kurzen und einem längeren Pfiff nehmen die Wettkämpferinnen auf dem Block die Startposition ein.
Bild05
Für jedes Team werden zwei Wertungen über 50 m Rücken sowie je drei über Brust und Freistil mit dem Ergebnis der 4 x 50 m Lagen- und der 8 x 50 m-Freistilstaffel verrechnet. In den höheren Wettkampfklassen II und I muss zusätzlich einmal 50 m Schmetterling eingebracht werden.
Bild06
Unser Jungenteam WK III kann das Stiftsgymnasium im Schach halten und siegt mit einer Gesamtzeit von 14: 15,8 min. Unsere Mädchen legen eine Zeit von 13:03,9 min vor und werden konkurrenzlos Kreismeister.
Bild07
Zum schnellen Mädchenteam gehören Lilly Schwab, Nele Beilner, Lena Liebermann, Lina-Sophie Sluyterman, Marla Grözinger sowie Tanja Schwarz und Vanessa Bretz
Bild08
In der Jungenmannschaft starteten (von links): Sebastian Proffen, Leon Simonis, Leonhard Botsch. Phil Stahlhut, Luke Nonnenmann, Jan-Niklas Heindel, Markus Vetter Alex Schlenstedt , Leonhard Neumeier und Philipp Schlenstedt.
Bericht und Bilder: M. Ilgenfritz, K.Sander-Zuck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.