Interner Bereich

Das Weihnachtsturnier 2014

Das Kalenderjahr wurde auch 2014 mit einem spektakulären Fußballturnier beendet. Am Donnerstag, den 18.12.2014 packten die Unterstufe sowie die Oberstufe ihren gesamten Ehrgeiz aus, kämpften trotz Verletzungen und Niederlagen mit Ehrgeiz und Selbstbewusstsein um den ersten Platz.

IMG 0533

Noch spielten sich die Schüler ein...

IMG 0530
Die Halle füllt sich ...

Foto 2
Der erste Platz wurde von dem Team der Unterstufe „MHKP" belegt: Herzlichen Glückwunsch!

 

Foto3

Der zweite Platz der Unterstufe belegte das Team „Hakuna Matata".

Foto4
Der dritte Platz ging an das Team „5c-sar".

Foto1
Auch die Oberstufe zeigte sich gut in Form. Hier belegte den ersten Platz das Team „Carsten Brot": Auch an Euch geht ein herzlicher Glückwunsch!

 

IMG 0647

Der zweite Platz ging an das Team „die Gerade".

IMG 0641
Und der dritte Platz belegte das Team „Avanti Honsel".

IMG 0636
Doch auch der beste Torwart und der beste Torschützenkönig sollten belohnt werden.
So wurde Sebastian Piphold zum besten Torwart und Phillip daFerner zum besten Torschützenkönig des Gymnasiums Unterrieden ernannt.

Doch auch dieser Tag geht zu Ende und alle sind erleichtert, dass alles gut geklappt hat.
Hiermit wollen wir uns im Namen der SMV bei allen Helfern bedanken, die so eifrig am Fußballturnier mitgeholfen haben.
Ein großes Dankeschön geht an unsere Schiedsrichter Kevin Ohla, Tom Meiling, Rouven Hesse und Maximilian Brendel, der noch kurzfristig eingesprungen ist.
Auch bedanken wir uns bei Simon Hofacker, Alexander Vene, Sebastian Wachs und Timo Halenke, welche mit ihrer Musik und Moderation für gute Stimmung sorgten.
Das letzte große Dankeschön geht an unsere Helfer Jonathan Hajek, Darius Sins sowie den Lehrern und dem Schulsanitätsdienst, welche noch bis zum Schluss dageblieben sind um gemeinsam aufzuräumen.
Vielen Dank und Schöne Ferien
Eure SMV
-Project Unterrieden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.