Interner Bereich

Silberform-Racing steht in den Startlöchern für die Weltmeisterschaft in Singapur und bittet Sie und Euch um Unterstützung!

Am 9. Mai nahm das "Formel 1 in der Schule-Team" Silberform Racing (http://www.silberform-racing.de/) an der Deutschen Meisterschaft am Hockenheimring teil und erreichte den 2. Platz. Damit qualifizierte sich das Team für die World Finals in Singapur im September. Einen detaillierten Zeitungsbericht können sie hier finden.
Um Deutschland und unser Gymnasium international zu vertreten und den Nachwuchs unseres Landes zu repräsentieren, ist viel Geld notwendig, denn die Reise- und Materialkosten müssen selbst bzw. mit Hilfe von Sponsoren gestemmt werden. Daher nimmt das Team an der Aktion "DiBaDu und Dein Verein" teil, die Vereine bei der Finanzierung ihres Projektes unterstützt. Helfen Sie uns und lesen Sie weiter!

Durch SMS-Code-basierte Stimmen kann man in der Rangliste aufsteigen, bis am 30. Juni die je 200 beliebtesten Vereine in den 5 Kategorien (nach Mitgliederzahl aufgeteilt) feststehen, die dann 1000€ erhalten. Wenn Sie also helfen wollen, einen Teil der Flugkosten zu decken, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu stimmen! Gerne können Sie den Link auch mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen teilen. Hier abstimmen!
Falls Sie das Unterriedener Team direkt finanziell unterstützen wollen, ist auch eine Spende möglich. Die Kontodaten finden Sie auf der Website http://www.silberform-racing.de/donate.

1

Silberform-Racing goes Singapur: Die stolzen Bundes-Vizemeister freuen sich darüber, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat.

2

Auf der linken Startposition: Das schnellste Auto Deutschlands.

3

 

 

Text: Dominik Stiller
Fotos: Silberform Racing
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.