Interner Bereich

Unangekündigter Besuch im Rahmen der inneren Schulentwicklung: Chrysolophus pictus am Gymnasium Unterrieden

Am Morgen des 26. Februars bat der in Mittelchina beheimatete Goldfasan (Chrysolophus pictus) aus der Familie der Fasanenartigen um Einlass in unsere Schule. Der eher den bildungsnahen Tierarten zugehörige Vogelmann hat über das World Wide Web von den Unterriedener Überlegungen erfahren, Chinesisch als dritte Fremdsprache einzuführen. Ein patriotischer Impuls bewog ihn sodann, diese weite Strecke auf sich zu nehmen. Mit den in unseren Breiten herrschenden Temperaturen hat er allerdings nicht gerechnet und so musste er vorsorglich in eine Tierklinik eingewiesen werden. Wir hoffen, dass er zum Runden Tisch am 6. März wieder aufgewärmt ist. Bilder: "Weiterlesen"

005
006
007
002
003

004

Text (in weiten Teilen der Wahrheit entsprechend): Herr Pfeiffer
Fotos: Frau Kuhm
Tierfang: Herr Kiefer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.