Interner Bereich

Mittelalterliches Leben im Kloster Bebenhausen: Exkursion der 6e

Am 13. April 2022 war es endlich so weit. Meine Klasse, die 6e, und ich haben zusammen mit den Klassenlehrern Herrn Maier und Herrn Thierer im Rahmen des Mittelalterprojektes unserer Schule das Kloster in Bebenhausen besucht. Um 8.00 Uhr ging es los.

Mit der S-Bahn fuhren wir von Maichingen nach Sindelfingen, von Sindelfingen dann nach Böblingen. Nachdem zweiten Umstieg kamen wir in Dettenhausen an und fuhren mit dem Bus nach Bebenhausen. Dort angekommen haben wir nach einem kurzen Fußweg endlich unser Ziel erreicht. Wir wurden sehr herzlich von der Führerin in Empfang genommen. Nach einer kurzen Einführung ging es los.

Zunächst wurden wir in kleinen Gruppen eingeteilt. Jede kleine Gruppe erhielt die Aufgabe, einen Teil des Klosters zu erforschen: Themen waren: Kirche, Kapitelsaal, Laienportal, Parlatorium, Sommerrefektorium, Dormitorium, Kreuzgang und Brunnenhaus. Anschließend haben wir uns alle versammelt um unsere Ergebnisse zu präsentieren.

01 Einfhrung 02 Klostermodell 03 Schreibgerte 04 Schreibsaal Inschrift 05 Kreuzgang 06 Prsentation Kirchgengruppe 07 Prsentation Ma Essen 08 Bett Eines Mnchs

Zum Abschluss gab es noch die Möglichkeit, ein Andenken im Souvenirshop zu kaufen. Nach diesem ereignisreichen Tag, hatten wir uns alle ein leckeres Essen verdient. Wir haben alle gemeinsam vor dem Kloster gepicknickt. Um 13.00 Uhr haben wir unseren Heimweg angetreten und sind alle um 13.45 Uhr an der Schule angekommen.

Bericht: Erjona Selimi, 6e
Bilder: Mai

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.