Interner Bereich

Theatre@School am GUS

Am Mittwoch, den 13. Juli 2016, war das Theatre@School zu Gast am Unterrieden. Alle Schülerinnen und Schüler unserer 6. Klassen kamen in diesem Schuljahr in den Genuss, sich das Theaterstück / Musical „Aldrick Castle“ anzuschauen. Es handelte von einer Abenteuerreise in die Vergangenheit: Durch ein „Zeitloch“ in einem alten Schloss landete der neugierige Schüler Tom während eines Schulausflugs im England des 17. Jahrhunderts. Dort lernte er dessen damalige Bewohner und deren Leben dort kennen. Mit Hilfe des gleichaltrigen Küchenmädchens Sally, erfuhr Tom vieles über den Alltag und das Leben der Menschen dort zur damaligen Zeit.

Nach dem Bestehen einiger aufregender Abenteuer und der Entdeckung des geheimnisvollen Schlosskerkers kehrte Tom reicher an Erfahrungen und glücklich wieder in die heutige Zeit zurück und berichtete seiner Schulkameradin Anna von seinen Erlebnissen in der Vergangenheit. Einige Schülerinnen und Schüler durften in kleine Nebenrollen schlüpfen und wurden mit viel Applaus belohnt. Das Schauspielerteam begeisterte unser junges Publikum und die Fremdsprache Englisch wurde zur normalsten Sache der Welt!
001
002
003
Im anschließenden Englischunterricht äußerten sich die Schülerinnen und Schüler spontan zum Stück. Die Begeisterung war überall zu spüren. Hier einige Eindrücke der Klasse 6b:
“The music & singing were great! It was really worth it. ” (Shiva)
„It was a good exercise to listen to the English play.” (Lukas)
“It was very funny and exciting!” (Bin)
“The theatre was really interesting because I learned a lot about English history. The actors were great especially their singing!” (Daniel)
„It was very funny and the actor was a bit crazy!“ (Lilly)
004
005
006

 

Text & Bilder: Jasmin Richter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.