Interner Bereich

Aktuelle Neuigkeiten

„Jeder Mensch ist ein Künstler“

„Jeder Mensch ist ein Künstler“

Nach 16 Jahren am Gymnasium Unterrieden geht Kunstlehrerin Monika Plattner-Heubeck zum Ende dieses Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand. Sie nimmt viele Erinnerungen mit, hinterlässt aber auch zahlreiche Kunstwerke, die in ihrem Unterricht entstanden sind, am Unterrieden. Vor allem aber die Spuren, die sie in ihren Schülerinnen und Schülern hinterlässt, zeugen von der Bedeutung künstlerisch-ästhetischer Bildung: „Jeder Mensch ist ein Künstler“, so das Diktum von Joseph Beuys, das sich Monika Plattner-Heubeck zur Grundlage ihrer pädagogischen Arbeit erwählt hat.

Weiterlesen...

Welche Superkraft hast du?

Welche Superkraft hast du?

Die letzten Schultage waren dreigeteilt in Wandertag, SMV-Turnier und den Abschlusssegen der Fachschaften Religion. Parallel dazu lernten die neuen Fünftklässler ihre neue Schule kennen. 

Weiterlesen...

Unterriedener Team qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft von Formel 1 in der Schule!

Unterriedener Team qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft von Formel 1 in der Schule!

Am 11. und 12. Juni wurde die Deutsche Meisterschaft von Formel 1 in der Schule bei uns vor der Haustür, nämlich in der Böblinger Motorworld, ausgetragen.
Zehn Senior-Teams und sieben Junior-Teams kämpften diese Saison um den Titel „Deutscher Meister“ – wenn auch nur virtuell. Anwesend waren nur die von den Schüler*innen gebauten Rennwagen und natürlich die Jury.

Weiterlesen...

Mathepreis für Ritvij Singh

Mathepreis für Ritvij Singh

Ritvij Singh aus der 10. Klasse, hat einen 1. Preis in der Regionalrunde der 60. Mathematik-Olympiade in Baden-Württemberg errungen. Damit hat er sich für die Teilnahme an der Landesrunde qualifiziert. Zusätzlich erhielt er für seine herausragende Leitung einen Buchpreis: „Die Farben der Quadratzahlen“ von Rudolf Taschner.

Weiterlesen...

Über Frischluftschneisen, Hochwasserrückhaltebecken und Renaturierungsmaßnahmen im Stuttgarter Süden

Über Frischluftschneisen, Hochwasserrückhaltebecken und Renaturierungsmaßnahmen im Stuttgarter Süden

Exkursion des LK Geographie zur "Schwälblesklinge" von Heslach nach Sonnenberg.

Ende der 90er Jahre wurde vom Institut für Geographie der Uni Stuttgart ein Lehrpfad durch den Keuper mit seinen charakteristischen, abwechselnden Sandstein- und Mergelschichten errichtet. Abgesehen von geologischen Fakten wie, beispielsweise dass auf instabilem, quellfähigem Knollenmergel, hauptsächlich Streuobstwiesen zu finden sind, oder der Stubensandstein zur schwäbischen Kehrwoche verwendet wurde, gab es weitere geographische Themen, die man ansprechen konnte.

Weiterlesen...

Lesestoff gesucht? Wir präsentieren: das GUS-Tauschregal!

Lesestoff gesucht? Wir präsentieren: das GUS-Tauschregal!

Neben den Buchempfehlungen gibt es noch eine weitere Möglichkeit, sich mit Lesestoff für die Sommerferien zu versorgen. Kommt dazu an unser neues Tauschregal, das neben dem Doppelraum 216/17 seinen Platz gefunden hat. Ihr dürft nach Herzenslust stöbern, aber haltet euch bitte an die folgenden Regeln:

Weiterlesen...

Buchempfehlungen - vom Unterrieden fürs Unterrieden - Teil 2

Buchempfehlungen - vom Unterrieden fürs Unterrieden - Teil 2

Die Sommerferien rücken immer näher und es wird an der Zeit, dass ihr euch mit passendem Lesestoff eindeckt. Lasst euch inspirieren, entdeckt bisher unbekannte Titel und taucht in neue Buchwelten ein - habt schöne Lesestunden in den Ferien!

Weiterlesen...

Bild des Monats Juli

Bild des Monats Juli

Wir freuen uns über das letzte Bild des Monats in diesem Schuljahr, das Caroline Franck aus der Klasse 7c gezeichnet hat.
Es hat den Titel „ James Baldwin“ und ist eine Bleistiftzeichnung auf Papier, gezeichnet nach Fotovorlage und mit Hilfe eines Rasters.

Weiterlesen...

 

weitere Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.